Kreisliga AI, SpVgg Pflummern/Friedingen – SV Betzenweiler 3:1 am 28.08.16:

Kreisliga AI, SpVgg Pflummern/Friedingen – SV Betzenweiler 3:1 am 28.08.16:

Bei extremer Hitze nahm die Elf von Trainer Marco Eckert gleich das Heft in die Hand, obwohl wieder mit Richard Luft und Toni Peilike 2 Stammspieler fehlten. Die 1. richtige Torchance hatte jedoch Betzenweiler, als nach einem Eckball ein Gästestürmer blank stand, jedoch den Ball drüber köpfte. Nach einer guten Chance der SpVgg durch Manuel Freuer, war es wieder der SV Betzenweiler der eine gute Möglichkeit hatte. Die 1 gegen 1 Situation löste jedoch Torwart Florian Weggerle souverän. In der 20. Minute dann das 1:0 für Pflummern/Friedingen, als der Gäste Torwart einen Freistoß von Kevin Maier abklatschte und Tobias Hahn zum 1:0 abstaubte. In der 32. Minute hatte Kevin Maier dann selbst das 2:0 auf dem Kopf. Sein Ball ging jedoch leider drüber. In der 42. Minute spielte die SpVgg einen tollen Spielzug über Nico Geiselhart, Benjamin Herter, Jens Hahn, Nico Geiselhart zu Tobias Hahn, der lies seinen Gegenspieler stehen und vollendete zum 2:0. Dies war der Halbzeitstand. Direkt nach Wiederanpfiff schoss Jens Hahn einen Freistoß Richtung Tor. Ein Gästeverteidiger lenkte dann den Ball zum verdienten 3:0 ins eigene Tor. In der nächsten Szene sprang der Torwart bei einem weiten Ball in Tobias Hahn, er konnte dann verletzungsbedingt nicht weiter spielen. Fortan war es ein Spiel auf das Tor der SpVgg, die daraufhin mit 11 Mann verteidigte. Außer dem Anschlusstreffer durch Benjamin Argo in der 64. Minute, war mehr aber nicht drin. Die SpVgg gewinnt verdient, auch wegen der besseren Chancenverwertung. Der Schiedsrichter war unauffällig und damit gut.

 

Die Reserve hat unglücklich 0:1 verloren, machte jedoch ein gutes Spiel.