Spvgg Pflummern-Friedingen, 1. Mannschaft: Kreisliga A1, SpVgg Pflummern/Friedingen – SF Bussen 3:2 am 31.10.15:

 

Spvgg Pflummern-Friedingen, 1. Mannschaft:

Kreisliga A1, SpVgg Pflummern/Friedingen – SF Bussen 3:2 am 31.10.15:

SpVgg bleibt Tabellenführer und baut sogar den Vorsprung auf 5 Punkte aus!
Die zahlreichen Zuschauer sahen im Hardt ein echtes Spitzenspiel. Beide Teams spielten schnell nach vorne und waren aggressiv in den Zweikämpfen. Schon in der 5. Min. spielte Robert Szücs einen weiten Ball. Die Gästeabwehr verlängerte, so dass Manuel Freuer alleine aufs Tor lief, und routiniert zum 1:0 verwandelte. In der 12. Min. glichen die Sportfreunde mit einem Sonntagsschuss, aus gut 25m, zum 1:1 aus. In der 32. Min kam der Gäste TW an der Strafraumgrenze gerade noch mit der Fußspitze vor Tobias Hahn an den Ball. Der Abpraller fiel wiederum M. Freuer vor den Fuß. Mit einem satten Schuss ins Eck ließ er dem TW keine Chance – 2:1 für die SpVgg. In der 2. Halbzeit versuchten die Sportfreunde mehr nach vorne zu spielen. Die jedoch von jung Choach Marco Eckert wiederum hervorragend eingestellte SpVgg kämpfte um jeden Ball und warf sich in die Schüsse, so dass nicht viel auf`s Tor kam. In der 74. Min dann die Vorentscheidung. Der wiederum bärenstarke Kapitän Tobias Hahn setzte sich trotz 2 Mann Bewachung gegen beide durch und legte perfekt auf Ridvan Pek auf. Der ehemalige Bussener wartete bis der Ball perfekt lag und zirkelte den Ball direkt neben den Pfosten zum 3:1. Erst in der Nachspielzeit kam Bussen durch einen Foulelfmeter zum 3:2. Als der sehr gut leitende Schiri Lothar Gaiser abpfiff, war der Jubel bis Riedlingen zu hören.

Aufstellung SpVgg: F. Weggerle, H. Hofmann(J. Rehm), R. Szücs, K. Maier, T. Eckert (J. Glaser),T. Peilike (J. Henn),P. Rudolf,N. Geiselhart,M. Freuer (R. Pek),
J. Hahn, T. Hahn

Die Reserve vergeigte beim 1:4 in den letzten 10 Min. das Spiel. Torschütze war D. B

« 1 von 2 »

Ein Gedanke zu „Spvgg Pflummern-Friedingen, 1. Mannschaft: Kreisliga A1, SpVgg Pflummern/Friedingen – SF Bussen 3:2 am 31.10.15:“

Schreibe einen Kommentar